Das bin ich

* ich bin Gesang ~ meine Geschichte

Man sagt, bevor ich sprechen konnte, habe ich gesungen – ja, so in etwa könnte es gewesen sein.
Auf jeden Fall war Singen schon immer „mein Ausdruck“, kurz gefolgt vom gesprochenen Wort, ein kraftvolles 5. Chakra 🙂
Als Kind wollte ich eine berühmte Sängerin werden und erprobte mit Spraydose vorm Spiegel meine Publikumswirksamkeit. Zur Gitarre gesungen habe ich tatsächlich sehr früh, und 17 Jahre jung, startete ich als Alleinunterhalterin durch, landete später in einer Rockband und verbrachte viele Jahre meines jungen Lebens auf den unterschiedlichsten Bühnen meiner kleinen Welt. Mitte Zwanzig wehte so ganz sacht ein neuer Wind in mein Leben und ich spürte, dass mich die Unterhaltungsmusik und die vielen Stunden des Nachsingens fremder Lieder innerlich nicht mehr satt machten. Ja, so habe ich es tatsächlich empfunden – es nährte mich nicht mehr. Zu gleicher Zeit bekam ich eine CD von einer Freundin geschenkt. Frauen im Kreis sangen Lieder von Mutter Erde, von Kraft & Liebe. Diese heilsamen Lieder resonierten so in meinen Zellen, das es nur noch eine Frage der Zeit war, bis der Same, – oder war es die Erinnerung meiner Berufung, in mir aufging.

Eines sonnigen Tages ging ich, mit meiner mittlerweile 18 Jahre alten Hündin Paula, im Park spazieren. Da „hörte“ ich innerlich folgende Worte: „Geh, wohin deine Füße dich tragen!“ Zu Paula’s Freude ging es dann quer über Wiesen, durch Büsche & über einen kleinen Bach – bis ich plötzlich vor einer großen alten Eiche stand. Hier war ich wohl angekommen. „Sing!“ -, forderten mich meine Gedanken auf. Was? – dachte ich. „Sing!“-, forderte es nachdrücklicher. Ich sah mich vorsichtig um, niemand da außer mir, und ich folgte spontan meinen inneren Impulsen. Zu meiner Überraschung kamen „nur“ Töne, einer nach dem anderen. Ich kam richtig in Fahrt! Und ehe ich mich versah, sprudelten die verschiedensten Melodien, in den Arten verschiedenster Länder, aus mir raus. Ich fühlte mich danach sooo genährt, wie noch nie beim Singen zuvor! Ich war ganz beeindruckt von meiner eigenen Stimmvielfalt und Kraft und nannte diese Art des Singens ab sofort SEELENGESANG, denn anders konnte ich mir diese klangliche Weltreise nicht erklären. An all den Orten muss meine Seele einst zu Hause gewesen sein…

Heute weiß ich mehr darüber, was SEELENGESANG ist. Ich habe viel dazu geforscht mit mir und den Menschen, die seit dem Erlebnis an der alten Eiche, mit mir gesungen haben & noch immer in Singkreisen & Seminaren singen! Seit 2005 arbeite ich mit einer Vielzahl und Vielfalt an Menschen mit der Heilkraft meiner Stimme, mit dem SEELENGESANG & der SEELENSPRACHE – in Singkreisen, Spirituellen Liedernächten, Seelen-Konzerten, innerhalb der Weg – und Prozessbegleitung & in Seminaren und Workshops.

* ich bin Frau ~ meine Geschichte

Ein großer innerer Ruf war und ist die Arbeit mit Frauen. Als Frauenbegleiterin erblühte ich so richtig in meinem Potenzial, mit Menschen zu arbeiten. Ich erlebte und erlebe, dass ich nur ganz bei mir, in mir, zu sein brauche, um die Erinnerungen eines kraftvollen, freudvollen & lustvollen Frauendaseins zu berühren. Und in meinem eigenen Erblühen, Ent-decken, Wachsen & Lieben ist es ganz leicht, den Funken überspringen zu lassen.

Meine Vergangenheit als weibliches Wesen dieser Erde war nicht immer leicht. Herausfordernd ist ein passendes Wort.
Als Mädchen & junge Frau hatte ich, wie wir alle wahrscheinlich, so meine Vorstellungen von Frausein und scheiterte alsbald an der Realität meines Erlebens. Das Thema „weibliche Sexualität“ war von Anfang an „meine Baustelle“ & seither größte Challenge auf meinem Weg. Über viele Jahre waren (und sind) mir Frauen dabei kraftvolle Impulsgeberinnen und Heilerinnen für meine Weiblichkeit. Früher dachte ich mir so, dass ich als Frau sicher erstmal selbst verschiedene „Frauen-Baustellen“ durchlaufen & damit kennen lernen ‚muss‘, um andere Frauen auf ihrem Weg gut begleiten zu können. Heute sage ich, ich lasse aus meinen Wunden Wunder werden. Mir selbst eine verlässliche Begleiterin in der Tiefsee meines Lebens zu  sein, poliert den Rohstein zum Juwel.

Seit 2009 schließt sich ein Kreis der Erblühung meines Frauseins auch in der Heilung mit dem Mann. Mein Mann & ich lernten einander kennen und gaben uns damit den Auftakt, die ungelösten Themen zwischen Mann & Frau anzuschauen, ernst zunehmen & in eine heilsame Lösung zu bringen. Seit 10 Jahren sind wir nun gemeinsam auf diesem anhaltenden Weg und begegnen auch neuen Herausforderungen. Aber eine Menge gelernt, durchlebt & erfahren haben wir in den gemeinsamen Jahren, sodass wir 2019 erstmals gemeinsam ein Seminar zur Heilung zwischen Mann & Frau anbieten!

Vor ein paar Jahren durfte ich mir meine Heilungsfähigkeiten an mir selbst beweisen, indem ich eine 4cm große Zyste an der Gebärmutter innerhalb von ein paar Wochen de-manifestierte ~ ein gnadenloser Selbstheilungsprozess, der auch mit vielen Projektionen nach Außen aufräumte und mich an die Basis meiner Existenz brachte. Heute gehe ich mit der Heilung eines „schulmedizinisch unheilbaren“ Symptoms Lichen sclerosus, bzw. dessen Ursache ~ sehr erfolgreich & Hand in Hand mit der Homöopathie!

Ich teile so gern meine persönlichen Erfahrungen auf meinem Frausein~Weg und erlebe mich als Wachküsserin, Erinnerin, als wölfische Spürnase & Detektivin, Geburtshelferin auf dem Seelenweg und ja – spirituelle Geburtshelferin für werdende Mütter bin ich auch! Im Kreise von Frauen initiiere ich Räume für Bewusstwerdung, Heilung, Austausch & gelebter Schwesternschaft.
Schau hier auf meine Frauenseite!

* ich bin Viele ~ meine Potenzialentfaltung

Ich bin spirituelle Sängerin & Musikerin, Medium, Prozessbegleiterin, Stimmschamanin & Heilerin, Erinnerin, Wachküsserin, Klarsprecherin & spirituelle Geburtsbegleiterin

Der Punkt „Referenzen“ ist einer, wo mein Herz in der Vergangenheit unruhig zu flattern begann ;-), denn ich war stets sehr beeindruckt von langen Referenzlisten mit hochkarätigen Titeln exklusiver Aus-und Weiterbildungen! Eine solche Liste würde ich nie füllen können, drückte es mich damals im Innern. Eine erleichternde Inspiration kam von einer mir sehr geachteten & erfolgreichen Frau: „Ich habe kein „Schild“ an meiner Tür, keine Zertifikate & sonstige Auszeichnungen. Denen, die ein solches „Schild“ o.ä. brauchen, kann ich sowieso nicht helfen. Und die, denen ich helfen kann, brauchen all das nicht!“ A. Braun

MEINE kostbarste & intensivste Ausbildung war und IST MEIN LEBEN!

Mein Musikstudium (1997-2005) ging knapp an einem Gesangsstudium vorbei (mit der Begründung des Dozenten, ich hätte eine zu gewöhnliche Stimme) und ich studierte klassische Gitarre, welche ich heute einsetze, meinen Gesang zu begleiten! Heute weiß ich, dass meine Stimme nicht so wäre, wie sie heute ist, wäre ich mit ihr durch die Konditionierungen einer Stimmausbildung gegangen. Darüber bin ich sehr dankbar – auch wenn es für mich als junge Frau ein Tiefschlag war, keinen Gesang studieren zu dürfen!

Doch auf den großen und kleinen Bühnen meiner Jugend gewann ich mit meiner Stimme an Selbst-Bewusstsein & Kraft. Der Moment, als ich klar fühlte, dass mich die Unterhaltung von Menschen mit Popmusik nicht mehr erfüllt, war der Moment, als ich im Inneren langsam erwachte und  erinnerte, dass ich noch mehr bin, als mein Ego, was sich im Rampenlicht sonnt. Und dann ging alles ganz schnell …

Ich kam erstmals in Kontakt mit Singkreisen, heilsamen Liedern, bewusste Frauen traten in mein junges Leben und ich ging zur Schamanin Petra Heilmann mit meinem damals schon herausfordernden Lebensprozessen, statt zur Therapie. Nach einigen Jahren in ihrer Prozessbegleitung ließ mir meine Seele über meine Petra ausrichten, es wäre nun an der Zeit, zu beginnen, ich habe alles, was ich für mein eigenständiges Arbeiten mit Menschen brauche. Ich fühlte mich zwar noch keineswegs reif, doch ich vertraute und begann 2005 selbstständig und ganzheitlich zu arbeiten. Ich gründete den Verein „Begegnungen – Musik gibt Lebensinhalt“ e.V. (2007-2011) für Kinder & Jugendliche, sang beseelt viele Jahre mit alten Menschen in Alten- und Pflegeheimen Volkslieder, leitete 2005 meinen ersten Singkreis für Frauen, später dann auch mit Männern, arbeite ebenfalls seit 2005 als Prozessbegleiterin für erwachende Erwachsene und entwickelte dabei die schamanischen Methoden meiner Mentorin zu meiner ganz eigenen Art bis heute weiter.  2013-2014 machte ich nochmal eine Ausbildung in Musiktherapie, allerdings um daran erinnert & bestärkt zu werden, meine ureigenen Werkzeuge und Gaben zu nutzen und anzuwenden.

All diese Erfahrungen, all das Erlebte inspiriert mich tief in meinen Workshops, Seminaren, Kreisen & Sitzungen! Ich bin zutiefst dankbar, die Vielfalt meines Wesens, vom Zartwesen bis zum Feuerwerk stetig zu ent-decken, in meinem Alltag zu leben und in meine Arbeit einfließen lassen zu können. Eine große Freude ist es, Frauen und Männern beim Entfesseln ihrer (inneren) Stimmen zu inspirieren und anzustecken & in zahlreichen prozessorientierten Seminaren meine Erfahrungen als Inspiration zur Potenzialentfaltung weitergeben zu dürfen!

DANKE an alle Menschen, die mir bis heute ihr Vertrauen geschenkt, sich auf mein Wesen eingelassen haben! ♥
Und Dank an alle, die noch zu mir finden werden!

In Liebe, Yvonne Lara'Ana Seelensängerin

Scroll Up

Hier kannst du deinen Platz reservieren

Hier kannst du dich zur Liedernacht anmelden

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus.